Barrierefreies Bad

Barrierefreies Bad: Ein Bad fürs Leben

Möglichst lange selbstständig und ohne die Hilfe anderer in den eigenen Wohnräumen leben – das ist der größte Wunsch vieler älterer Menschen. Eine gute, vorausschauende Badplanung macht das möglich. Moderne Lebenszeitbäder sind so konzipiert, dass sie mit ihrem zeitlosen Design Modernisierer jeden Alters ansprechen. Ein barrierefreies Bad verbindet zeitloses Design mit einem hohen Maß an Komfort und ergonomischen Zusatzfunktionen.

Dazu gehört eine Nutzung der Waschtische im Sitzen sowie spezielle Ablage- und Abstützbereiche und WCs mit großer Ausladung, erhöhter Sitzposition und komfortabler Breite. Wenn die Beweglichkeit unfall- oder altersbedingt einmal eingeschränkt sein sollte, sind Sie gut gerüstet. Eine Sitzgelegenheit in der Dusche oder zusätzliche Handgriffe können wir bereits bei der Badplanung vorsehen und später bei Bedarf nachrüsten. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Badförderung Brandenburg

Die Firma Mario Kuhla wird im Land Brandenburg gefördert.

Badewannentüre

Badewannentüre nachträglich einbauen Schnell & günstig

Oftmals stellt der hohe Badewannenrand für mobilitätseingeschränkte, behinderte und pflegebedürftige Menschen und Senioren eine nahezu unüberwindbare Hürde dar. Die Angst vor einer falschen Bewegung mit Schmerzen und dem Stürzen lässt Betroffene auf ihr Schaumbad verzichten und kann so für Unzufriedenheit oder mangelnde Körperhygiene sorgen. Abhilfe leistet hier eine Badewanne mit Tür in der Mitte zum Einsteigen, weil diese die Einstiegshöhe reduziert.

Wie funktioniert eine Badewanne mit Tür mittig?

Eine Badewanne mit Tür mittig ist die ideale Lösung, um Sicherheit im Badezimmer herzustellen und die Barriere des Badewannenrandes zu überwinden. Eine Badewanne mit Tür in der Mitte gibt sowohl als komplett einbaufertige Badewanne als auch zum Nachrüsten. Nachrüsten bedeutet, es wird in der Mitte oder auch ein Stück links oder rechts davon ein Loch in die bestehende Badewanne geschnitten, die Tür eingesetzt und anschließend abgedichtet. Bereits nach 24 Stunden, sobald Kleber und Dichtmaterial getrocknet und durchgehärtet sind, steht die neue Badewanne zur Verfügung und einem schönen warmen Schaumbad steht  nichts mehr im Wege.

Welche Ausführungen gibt es – Badewanne mit Tür zum Duschen?

Ob rechteckige Badewanne mit Tür zum Einsteigen für ein kleines Bad, Eckbadewanne oder runde Badewanne mit Tür für ein geräumigeres Bad: Das vorhandene Platzangebot oder auch eine über den Pflegekassen Zuschuss hinaus gehende Selbstbeteiligung, sofern keine weiteren Fördermittel eingesetzt werden, entscheiden über Modell und Ausführung.

Tipp: Informieren Sie sich vor der Installation über mögliche Fördermöglichkeiten. Besonders hervorzuheben ist hier der Zuschuss durch die Pflegeversicherung. Wir beraten Sie gern.

Selbstverständlich gibt es auch die Badewanne mit Tür und Dusche. Hierzu müssen die Mischbatterie bzw. Armatur lediglich mit einer Duschvorrichtung versehen werden. Soll die Badewanne gleichzeitig als Dusche dienen, installieren Fachbetriebe in der Regel einen Spritzschutz in Form von Glas- oder Plexiglas Elementen und bringen auf dem Badewannenboden eine Anti Rutsch Beschichtung auf.

So entsteht dann neben der Badewanne mit Tür gleichzeitig eine begehbare Dusche.

Badewanne mit Türe - Kosten?

Die reinen Materialkosten für eine solche Badewanne liegen je nach Modell und Größe zirka zwischen 800 und 2.000 Euro. Hinzu kommen Einbaukosten und ggf. Kosten für die Demontage der alten nicht barrierefreien Badewanne, sodass insgesamt Kosten von rund 4.000 Euro entstehen.

Tipp: Nehmen Sie für ein genaues Angebot gerne Kontakt mit unserem Kundenservice auf und fordern ein unverbindliches Angebot an.

Vorteile Badewanne mit Türe

Eine solche Wanne senkt die Einstiegshöhe und ermöglicht so sicheres und eigenständiges Baden und ggf. auch Duschen. Die Angst des Stürzens und vor Schmerzen gehören somit der Vergangenheit an.

Da eine solche Badewanne auch zu den Maßnahmen der Barriereduzierung im Badezimmer zählt, erfolgt im Regelfall eine Kostenübernahme durch die Pflegekassen.

Überdies gestaltet sich durch eine Vielzahl an hochwertigen Modellen und ausgereifter Technik der Einbau sehr einfach, sodass meist nach einem Tag die neue Badewanne wieder zur Verfügung steht.

Im Ergebnis führt dies dazu, dass pflegebedürftige oder behinderte Menschen durch diese Umbaumaßnahmen möglichst lange ihre Selbstständigkeit aufrechterhalten können und nicht fremde Hilfe beanspruchen müssen. Dies bedeutet gleichzeitig ein größtmögliches Maß an Lebensqualität

Tipp: Sitzbadewanne mit Tür. Eine besondere Badewannenform ist die Sitzbadewanne. Eine Sitzbadewanne besitzt neben einer Türe zusätzliche ein Sitzvorrichtung mit der Duschen und Baden im Sitzen möglich ist.

Hier gibt es auch noch unseren Flyer “Die Badewannentür”

© 2020 Mario Kuhla Heizung Bad Service